Deutsche Meisterschaften (BoV)

Am 25.8. und 26.8.2018 fand in Geldern - Walbeck die DM der Bögen ohne Visier statt.

Aus unserem Verein hatten sich 4 Sportler für die DM beworben und qualifiziert, Roswitha Lose in der Langbogenklasse und Oliver Thiele, Torsten Kanz und Reinhard Braunsdorf in der Jagdbogenklasse.

Die Anreise war in diesem Jahr etwas länger, einmal 650 km quer durch Deutschland bis an die niederländische Grenze. Das war für viele Vereine mal eine ausgleichende Gerechtigkeit, da ja oft Wettbewerbe z.B. in Schwedt/ Oder stattfinden.

Für Lars Klingner (TSV-Lindenberg) geht die WorldCup Saison in Berlin zu Ende.

Mit dem 25. Platz(698 Ringen) in der Vorrunde, ging er in die KO-Runde, und belegte dort den 9. Platz.
In der 1. Runde besiegte er den Russen Alexey Bashkirev mit 137/132, in der 2. Runde den Australier Justin Olexienko mit 146/141 und in der 3. Runde den Dänen Martin Damsbo mit 144/143.

Im 1/8 Finale ging es gegen den Türken Samet Can Yakali. Hier blieb es bis zur letzten Runde sehr spannend, und Lars sein letzter Pfeil ging leider in die 8. Hier hätte eine 9 zum stechen gereicht, oder die 10 zum Sieg. Leider ging das Match 142/143 verloren. 

Im Compound-Team, schoss er zusammen mit Marcel Trachsel und Sebastian Hamdorf einen neuen Deutschen Rekord(2090 Ringen), aber leider war auch hier nach der zweiten Runde das Turnier vorbei. Das Team verlor gegen Chinese Taipei mit 225/230.

 

 

Anfang August geht es nach Raublingen zur 2. Rangliste, dort entscheidet sich wer Deutschland bei der diesjährigen EM in Polen vertritt.

Wir alle sind sehr sehr stolz auf Lars, und gratulieren ihm zur seiner hervorragenden Leistung in der Qualifikation und in den KO-Runden.

 

Mit sportlichen Grüßen
Norman Tzschoppe

 

Wanderpokal der Bundeskanzlerin bleibt beim TSV Lindenberg

Am 01.06.2018 machten sich Ben Greiwe und Leoni Raschke samt Eltern auf den weiten Weg ins Allgäu nach Kempten. Dort wurde der 34. Jugendverbandspokal des Deutschen Bogensportverbandes (DBSV) ausgetragen.

Im Gepäck hatte Leoni den im letzten Jahr gewonnenen Wanderpokal für das beste Einzelergebnis, welcher von unserer Bundeskanzlerin gestiftet wurde. Nach 8-stündiger Autofahrt war das Ziel gegen 21:30 Uhr endlich erreicht. Die beiden Teenager hatten zuvor natürlich einen ganz normalen Schultag hinter sich. Was für eine Belastung!

Erfolgreiche Saisonauftakte für unsere Bogenschützen

Am Wochenende 28./29. April machten sich Mario Kaschull und Leoni Raschke auf nach Finsterwalde zum Sängerstadtpokal 2018. Dies war der erste Wettkampf der neuen Freiluftsaison dieses Jahres.

Bitte auf das Bild klicken um alle Informationen zum diesjährigen Trainingscamp zu sehen.