Update 29.11.2020:

Liebe Mitglieder und Freunde des Sports,

ich möchte Euch und Euren Familien einen schönen 1. Advent wünschen.

Das was ich in meinem letzten Schreiben angedeutet und vermutet hatte, tritt jetzt auch ein. Der Lockdown und somit auch die Sperrung der Sportstätten und Verbot des Freizeitsportes bleibt bestehen. Wie lang kann man ja aus den Medien entnehmen. Ich glaube diese Einschränkungen werden uns noch bis zum Frühjahr begleiten. Einige Politiker fordern ja sogar das Verbot von Freizeit- und Hallensport, da fehlen mir die Worte. Eigentlich sollte man den Menschen Mut machen und vielleicht wichtige Tipps zur richtigen Ernährung, Fitness und somit Stärkung des Immunsystems geben.

Was diese Verbote an Langzeitfolgen im Sozialen- und Gesundheitsaspekt bringen wird, mag man sich gar nicht ausmalen. Auch die wirtschaftlichen Folgen, gerade die Solo- und Kleinunternehmer, Mittelstand, Kultur-, Gastro- und Touristikbranche, sind nicht mehr überschaubar.

Ich möchte mich bei allen Mitgliedern, die uns auch weiter ins nächste Jahr begleiten, bedanken.

Euch und Euren Familien wünsche ich eine angenehme und gesunde Adventszeit. 

Ich wünsche Euch alles Gute.

Gernod Gruschwitz

1. Vorsitzender

29.11.2020

 

Update: 09.11.2020

Liebe Mitglieder und Sportfreunde,

seit nunmehr 1 Woche befinden wir uns im politisch angeordneten Lockdown. Ich weiß nicht wie es Euch derzeit geht, mir geht es in diesen Zeiten nicht besonders gut. In meinen Augen gehen die z.Z. geltenden Maßnahmen zu weit und stehen in keinem Verhältnis. Was uns alle krank macht, ist die ständige Verbreitung von Angst, Panik, Verboten und Strafen.

Dabei wissen wir alle, was man für seine Gesundheit und zum Wohlbefinden tun kann. Neben eine gesunde Ernährung sind natürlich sportliche Betätigung und soziale Kontakte zu Freunden und Gleichgesinnten sehr wichtig. Der Mensch braucht so seine Glücksgefühle um ein stabiles Immensystem zu entwickeln. Und das zieht sich durch alle Altersklassen, aber besonders wichtig ist das für unsere Kleinsten und im Seniorenbereich.

Wenn man der Politik so zuhört, wird das auch nicht der letzte Lockdown sein. Derzeit bleiben alle Sperrungen unserer Sportstätten bis Ende November bestehen. Ich würde Euch bitten das alles kritisch zu sehen und auch mal zu hinterfragen. Wir haben mit Sicherheit noch schwierige Zeiten auch hier im Verein vor uns.

Ich möchte Euch aber ermutigen, dem TSV Lindenberg treu zu bleiben. Wir brauchen uns alle und sollten weiter zusammen halten. Für uns als Vorstand ist es auch schwer in die Zukunft zu planen.

Wir befinden uns im Herbst und dann kommt noch der Winter, da kann man auch mal einen Schnupfen bekommen. Und nicht jede Erkältung ist gleich Corona, auch wenn man in diesen Zeiten das Gefühl bekommt.

Ich wünsche Euch alles Gute.

Gernod Gruschwitz

1. Vorsitzender

09.11.2020

Sie haben keine Berechtigung, Kommentare zu schreiben!